Arbeitsbereiche

Unsere Arbeitsbereiche

Youth Alive Bayern ist das Netzwerk der Jugendarbeit des BFP in Bayern. Die Angebote der lokalen Jugendgruppen richten sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 26 Jahren und verfolgen verschiedenste Ansätze der modernen Jugendarbeit.

Sie reichen von klassischer Jugendgruppenarbeit mit regelmäßigen Treffen, offenen Jugendtreffs, Angeboten der Jugendsozialarbeit und Freizeitangeboten zu missionarischen und sozialen Hilfsprojekten im In- und Ausland.

Auf regionaler Ebene möchte Youth Alive Möglichkeiten zur Kooperation zwischen den verschiedenen lokalen Jugendgruppen schaffen. Übergemeindliche Events wie Gottesdienste, Freizeiten und Schulungen bieten den Jugendlichen und Mitarbeitern Gelegenheit zu Austausch und Gemeinschaft. Youth Alive Bayern stärkt den Stellenwert der Jugendarbeit in den Gemeinden.

Das Kinderforum Bayern vereint die Arbeit mit Kindern im Alter von 0-13 Jahren in den bayerischen BFP-Gemeinden. Hauptanliegen ist eine altersgerechte Kinderbetreuung während des Gottesdienstes, die aber in vielen Gemeinden durch weitere Freizeitangebote wie Ferienfahrten und Ausflüge ergänzt wird. Bayernweit können aktuell rund 1.000 Kinder regelmäßig durch diese Angebote erreicht werden. Ziel des Kinderforums ist es, bestmögliche Voraussetzungen für pädagogisch und inhaltlich hochwertige Angebote zu schaffen. Durch Schulung, Bereitstellung von Materialien und Austragung regionaler und örtlicher Veranstaltungen für einen übergemeindlichen Austausch unterstützt und berät das Kinderforum die meist ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Royal Rangers sind Christliche Pfadfinder im Alter von 6-17 Jahren. Sie treffen sich regelmäßig in ihrem Stammposten, wo sie Abenteuer erleben, Freundschaften pflegen, singen und lachen.

Neben dem Erlernen der Pfadfindertechniken und dem Leben in der Natur hat die Auseinandersetzung mit dem Glauben an Jesus Christus einen besonderen Stellenwert.

Jeder der Teilnehmer gehört zu einem festen Team aus sechs bis acht Kindern. Wichtigstes Element der Royal Rangers-Arbeit ist der Teamtreff. In kleinen Gruppen werden die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert.

Ältere Royal Rangers gestalten bereits mit und lernen dabei, selbst Verantwortung zu übernehmen. Jedes Jahr gibt es bei Camps und Fahrten die Chance, unvergessliche Tage zu erleben.

Die Distriktleitung Bayern ist die Vertretung der Royal Rangers auf Landesebene. Sie initiiert und unterstützt landesweite Aktionen wie Pfadfinder-Distriktcamps und Weiterbildungsmaßnahmen. Auch die Beratung der Regionalleitungen und der Austausch mit der Bundesebene fallen in ihr Aufgabengebiet.